Wien ist scheinbar....

08.01.2014 08:48

Wien ist scheinbar "Little Hollywood" und "Little Sizilia" und auf Platz 26 der letzten Statistik der EU gemeinsam mit den Vereinigten Arabischen Emiraten was Korruption betrifft....

 

Da man ja von seinen Feinden lernt und sich mit der Zeit in so ein Psychopathenhirn hineindenken kann bin ich zu folgender Möglichkeit gekommen.

Stellen wir uns vor wir sind Sachwalter, haben Macht, hunderte oder sogar tausende Klienten (was ja schon eigentlich nicht geht, da wir ja auch Besuchspflichten haben und uns persönlich um unsere Klienten kümmern müssen...) aber nehmen wir an es ist trotzdem so und wir haben Macht und wollen immer reicher werden...

Was tut man in so einer Situtation? Man sucht sich seine alten Freunde in gehobenen Positionen und denkt sich Folgendes aus.

Man nimmt sich nur Klienten, die auch genug Geld beziehen zB über die Pension oder Klienten, die anderes Vermögen besitzen und die so wenig bis keine Angehörige haben (wenn es welche gibt kann man sie ja eliminieren ...(allein in meiner Geschichte gibt es ja genug Hinweise und die Gebrauchsanleitung wie man das am besten anstellt!)

Die einen sitzen in psychiatrischen Einrichtungen, die anderen in Pensionistenhäusern.

Wie wäre es nun, bei den tollen und vielen unglaublich schauspielerischen Talenten in dieser Stadt, wenn man Menschen, die zB sterben einfach offiziell der Pensionsversicherungsanstalt nicht meldet, oder jemand aus den eigenen Reihen dort sitzt, sondern den Menschen (und das ist nur notwendig wenn es Angehörige gibt) einfach weiterleben lässt und durch einen Schauspieler aus den eigenen Reihen ersetzt und oder nur so einfach weiter die Einkommen bezieht, obwohl im Heim oder auch der psychiatrischen Einrichtung vielleicht dieser Mensch gar nicht mehr existiert.

Würde man dann reich werden...würde man.....und wenn ich dummes kleines Mädchen aus dem Volk auf so etwas komme, dann kann man sich das Ausmass vorstellen was hier wirklich passiert wenn es denn so wäre....

Vielleicht geht sich ja deswegen die Bevölkerungsschere bezüglich der Einkommen und Pensionen nicht aus vielleicht werden wir ja auch immer älter weil man uns offiziell nicht sterben lässt und es genug Vermögen gibt in der älteren Generation und Abfertigungen früher hat man ja für gewöhnlich ewig in einer Firma gearbeitet.... psychopathisch wäre das alles denkbar...

Ich glaube es wird Zeit mal wieder einige Überprüfungen durchführen zu lassen und werde mal schaun wie es meinem Vater im Heim geht vielleicht sollte ich gleich ein Gentest Stäbchen mitnehmen...

Schliesslich spart man sich ja dann auch das Erbe auszuzahlen wenn praktischerweise die Kinder an Krebs sterben bevor der Vater oder die Mutter (offiziell ) sterben...wie praktisch alles.....und wie praktisch wenn die Kinder keine Kinder kriegen können....dann geht sich das alles wunderbar aus....drum brauchen wir wahrscheinlich auch keine Erbschaftssteuer...gibt ja nichts Grossartiges zu erben.....

und was für ein Gefühl muss es dann sein so intelligent und mächtig zu sein und das Volk so hinters Licht zu führen und Menschen aus dem Volk zum Spielball und zur Ware zu machen....und jeden Tag wenn man sich in den Spiegel schaut glaubt man Gott sieht einem entgegen... so glaube ich sind Psychopathenhirne....

und da ich es ja definitv mit Psychopathen zu tun habe mein ganzes Leben....was würde mich da noch wundern.....aber alles denkbar....jeder hat halt seine Theorien....da man ja keine Antworten für das "Warum" bekommt muss man sich das "Warum" suchen....ist halt nun mal so als neugieriges und hirngebrauchendes Wesen auf diesem Planeten....