Wenn man...

12.07.2015 07:31

den ersten Absatz in meinem Punkt "Über mich" durchliest wird man wissen wo man die Auftraggeber für diese Hetze an meiner Person finden kann...

ich gehe davon aus ein guter Ansatz wäre der Tod von Agnes Pospichal....da war ich fünf Jahre alt und mein Schicksal besiegelt....davon gehe ich aus...und darum darf ich auch kein Kind bekommen, denn dann würde die Erbfolge weitergehen...usw. und man musste versuchen meine Identität zu eliminieren und ich musste diesen Körpergeruch bekommen, dass mich kein Mann will usw...deswgen muss ich aufgebläht werden, mit Hormonen versetzt werden, dass ich in den Wechsel komme und das mir die Haare ausfallen, dass ich unattraktiv und assozial dargestellt werden kann und meine Freunde die mich von der Schulzeit an kannten mussten weg, damit niemand bezeugen kann das ich ich bin und...und...und...

da findet man die wahren Mörder an meiner Person und die, die es gewagt haben mein Erbe an sich zu reissen und das ohne Verluste und die die dafür verantwortlich sind, dass mein Leben ist wie es ist und mir wäre das ja alles egal gewesen wenn man mir meine Familie und mein Kind und meinen Job und mein Leben gelassen hätte, aber nein man muss mich ja vergiften, umbringen, sozial in den Abgrund treiben, mich öffentlich zu einer "bladen Drecksau" deklarieren, mobben, hetzen, beleidigen, beschimpfen, meinen Körper und meine Seele ruinieren, dass ich schon mehr tot als lebendig war mit allen kriminellen Methoden die es gibt und mir alles nehmen was ich mir selbst erarbeitet habe...

es soll Gerechtigkeit geben für das was man mir und meiner Familie angetan hat....

und es sollen alle bestraft werden, die mitgemacht haben und sich noch angeschlossen haben im Komplott gegen mich und an dieser Hetze, die einer Judenverfolgung gleicht und das in der heutigen Zeit...

mail an Bundespräsident Heinz Fischer