Welch wundersame Dinge...

30.09.2015 18:11

nicht geschehen...

also ich bin die einzige Frau auf dem Planeten, die mit 39 Jahren ohne selbst Medikamente eingenommen zu haben Hormonwerte hat alles in der Endphase des Wechsels ...

und plötzlich mit 40 alle Werte wieder normal im Monatszyklus sind....

wundersame Dinge geschehen...

also hat man mir also Hormone zugeführt die letzten Jahre, vorher Gift jetzt Hormone, damit ich ja kein Kind bekomme...

und wenn soll ich dafür zahlen...

denn ab 40 Jahren gibt es keine Förderung mehr für eine in Virtro Fertilisation, ab da muss man selber zahlen...

bin gespannt was man noch alles mit mir aufführt...

und ich kann das alles durchmachen ohne das man mir hilft oder mich medikamentös einstellt...

Hauptsache ich mache den Wechsel durch, bekomme kein Kind und Hormone lösen auch Körpergerüche aus...

na wie praktisch alles ...

unmenschlich was man hier mit mir weiter aufgeführt hat und das obwohl ich mich an soviele Personen gwandt habe...

also dokumentiere ich hier als unwertvolle Frau, die nichts anderem dient als der medizinischen Forschung wie es aussieht und die weiterhin nicht existenzberechtigt ist und kein Recht hat auf ein normales Leben....