Stellenzusage KAV

27.10.2015 15:25

Da sich nichts tut was die Rückmeldung betrifft bezüglich meiner Wiederaufnahme beim KAV...

mail an Bundespräsident Heinz Fischer...

Sehr geehrter Hr. Bundespäsident,

ich bitte Sie wirklich eindringlich um Ihre Hilfe. Ich habe es geschafft diesen Sommer einen Schnuppertag zu absolvieren im Geriatriezentrum Floridsdorf. Man hat mir eine fixe Stellenzusage gemacht beim KAV als additive Mitarbeiterin. Dann hat man mich zur amtsärtzlichen Untersuchung geschickt. Dort hat die Ärztin zu mir gesagt ich sei gekündigt worden 2011, was nicht stimmt ich habe gekündigt und bei Einsicht in meine Personalakte stand das da auch so und weiters ich würde diese amtsärtzliche Untersuchung wünschen, was nicht stimmt, man hat gesagt ich soll das machen sonst stellt man mich nicht ein. Nun ist ein Monat vergangen und niemand meldet sich. Ich möchte endlich meinen gelernten Beruf wieder ausüben ich bin psychisch und physisch in der Lage und ich sehe diese Blockaden und Lügereien über meine Person wirklich endgültig nicht mehr ein. Ich möchte ein normales Leben führen, Geld verdienen und meinen Job zurück, den ich nur verloren habe weil man mir übelst mitgespielt hat und man hat nichts Besseres zu tun als weiter Lügen über mich zu verbreiten wie es aussieht und mich wieder zu blockieren. Bitte helfen Sie mir.

Danke

Mit freundlichen Grüssen
 

Marion Nestorov

Es reicht wirklich langsam aber sicher was sich hier diverse Menschen herausnehmen...

man wird hier nur blockiert und fertig gemacht...

ich erwarte mir demnächst eine Rückmeldung...es reicht...

ich lasse mir hier nicht mein Leben ruinieren bis geht nicht mehr...

ich glaube man hat mir schon genug angetan...

ich dachte wir sind jetzt alle menschlich geworden und haben Haltung und die Menschenrechte werden gewahrt...

sehe ich eh....wie....