Saubere Hände...

19.12.2014 07:14

Dank Internet wird diesem Irrsinn einmal Einhalt geboten werden...Sachwalterschaften zu missbrauchen um sich zu bereichern oder gesunde Menschen krank zu machen und das Leben ruinieren....ich wusste immer ich bin nicht die Einzige!!!Und welcher Name auch immer wieder fällt in diesem Zusammenhang ist Bundeskanzler Werner Feymann (er hat die Gesetzeslücke geschaffen, dass Sachwalter mehr als 25 Mündel haben dürfen; offizieller Grund: es gibt so viele psychisch Kranke und Demente und diese armen Menschen müssen ja irgendwie betreut werden; das öffnet die Türe mehr Geld mit lukrativen Kranken zu verdienen, den Besuchen einmal monatlich nicht nachkommen zu müssen und Menschen, die scheinbar also dem Hr. Bundeskanzler nicht in den Kram passen aus der Gesellschaft zu eliminieren!)

Es hat aber schon bei meinem Vater begonnen und hat sich bei mir fortgesetzt, also ist das ganze schon lange sowieso ein politisches System und Bundeskanzler wird man wenn man brav diesen Weg weiter verfolgt....

Das ist MISSACHTUNG DER MENSCHENRECHTE !!!UND KRIMINELL!!!

Ich kann es nicht oft genug erwähnen! Diese Methoden sind menschenunwürdig und erbärmlich wenn man als Staat zu solchen Methoden greifen muss um an das Vermögen der Bevölkerung zu kommen, oder Menschen aus dem Verkehr zu ziehen, die diesen Weg nicht gehen wollen bzw. nicht in dieses grausame Spektakel einsteigen!!!

https://www.saubere-haende.org/typo3/index.php?id=1334