Ob..

13.07.2014 13:59

das alles übertrieben ist....nein...ich finde es übertrieben eine Frau von Kind an fertig zu machen...die sozialen Kontakte zu blockieren...eine Frau zu vergiften, weil sie zu schön, zu klug, oder aus der falschen Familie kommt...einer Frau jede Chance zu nehmen glücklich zu werden indem man den Ruf ruiniert...es verhindert, dass sie eine guten Mann kennenlernt...es verhindert, dass sie im Ausland ihren Job und ihr Glück findet auch das wurde verhindert...einer Frau den gesunden Eierstock herauszuschneiden, die ein Kind haben möchte und deshalb operieren geht....eine Frau als schlecht hinzustellen, die mehr als 50 Stunden in der Woche gearbeitet hat Tag und Nachtdienste abwechselnd und die nie einen Fehler gemacht hat und einer Frau 15 Mal ins Auto zu fahren, nur damit sie ja nichts ansparen kann und jedes doppelte Gehalt ins Auto stecken muss....Besitzansprüche an eine Frau zu stellen, weil man ihr das Geld gestohlen hat....eine Frau in einer Wohnung einsperren und ihr ohne ihr Wissen Drogen, Medikamente und Gift zu geben....einer Frau, die ihre Kindheit vergessen wollte und etwas aus ihrem Leben machen wollte alles zu blockieren und zu nehmen und sie dann mit allem alleine lassen....aber Hauptsache so viele waren da um mich zu zerstören....DAS IST ÜBERTRIEBEN!!! Und dafür werden die Verantwortlichen hier bezahlen!!!! Das schwöre ich bei meinem Leben ....ich werde nicht sterben bevor das alles gerecht bestraft worden ist und zwar alle die daran beteiligt waren sollen hinter Gittern landen bis an ihr Lebensende so wie man mich bestraft bis an mein Lebensende....und meine Reaktion darauf ist nicht übertrieben...die ist noch untertrieben....wenn ich Amok laufen würde und einfach ein paar Menschen von denen erschiessen würde...nicht einmal das wäre übertrieben für das was man mir angetan hat....man hat mir mein Leben und meine Zukunft geraubt meine Körper, meine Seele und meinen Ruf ruiniert und mich durch jahrelange Giftattacken arbeitsunfähig gemacht...aber ich kann beruhigen in zwei Tagen lege ich meine Berufsberechtigung als DGKS zurück...ich brauche dieses Diplom nicht seit ich es habe ist alles noch schlimmer geworden^und man hat mich noch mehr attackiert und mir meine berufliche Zukunft ruiniert und mich finanziell geschädigt indem man verhindert hat, dass ich noch als Krankenschwester arbeiten kann...aber nicht einen Tag mehr war ich glücklich hätte ich das gewusst, dass man mir alleine deshalb schon mein Leben weiter kaputt macht hätte ich es gar nicht gemacht...soviel Kraft und Zeit hat es mich gekostet...dafür dass sich scheinbar jemand einen Spass aus mir und meiner Ausbildung gemacht hat...und dann wollte man es noch verleugnen indem es gar nicht mehr aufgeschienen ist in meinem Versicherungsdatenauszug....und ich hasse jeden Tag, den ich in dieser Stadt verbringen muss.....und hoffe nur, dass ich das alles hier endlich hinter mir lassen kann und bei normalen Menschen leben kann und hoffe ich bekomme noch irgendwo einen Job egal als was...ich kann sowieso alles mögliche....leider lebe ich in einer Stadt wo es besser ist ein Dummkopf zu sein....