neueste Erkenntnisse...

26.05.2017 17:09

ich hatte also mal wieder starke Schmerzen ...

wie des öfteren mit einem kaputten Unterleib (zur Erinnerung man hat mir hat mir nicht den Eierstock herausgeschnitten, aber das "böse" hat man ja drinnen gelassen...)

was war die Reaktion - man wollte mir sofort den Bauch aufschneiden, ohne Erhalt des anderen Eierstockes bzw auch mögliche Entfernung der Gebärmutter...

einer Frau die seit nun geschlagenen 8 Jahren eigentlich ein Kind will...

ich habe natürlich "Nein" gesagt und einen Blankorevers unterschrieben...

dann wollte ich meine Bilder vom CT

geht nicht hat man mir gesagt, ich hätte die Befunde nicht besprochen? es hat kein Arzt gesehen so darf man mir die Bilder nicht geben?????

 

nun dann habe ich eine Arztanforderung gebracht und nun meine Bilder bekommen...

werde sie hier veröffentlichen, man weiss ja nicht wann ich zwangsaufgeschnitten werde um den Fehler zu kaschieren..

und in so einer Situtation wird man dann noch fertig gemacht...

was würde mich retten eine IVF jetzt ist es ja nun wirklich schon akut...

Man hatte ja mal einen Freund und was kommt in so einer Situtaiton...

ob ich denn nicht wisse, dass muslimische Männer nur österreichische Frauen kriegen, die die Österreicher nicht wollen und daher mit ihnen machen können was sie wollen...

das war wortwörtlich die Aussage unter Druck ein Kind mit mir zu bekommen mit IVF...

sehr interessant alles...

es lichtet sich langsam alles....

also nicht gut genug bin ich im eigenen Land und für andere auch nicht deswegen wird das hier geduldet, dass man ermordet, vergiftet und gemobbt wird bis zum geht nicht mehr...und dann ist man nicht gut genug ...

und dann wird man an Psychopathen verkauft oder Moslems scheinbar - die einem dann was vorlügen und hinter dem Rücken das Leben ruinieren..

so ist das also....

also muss man alle Frauen warnen...

bloss nichts mit solchen Männern anfangen...

wir sind nur Schlampen für die....