Mich...

29.08.2014 20:04

würde ja schon interessieren wie gross mein Tumor im Bauch schon ist...hier nimmt man mir ja lieber das diplom weg und zerstört mein Leben als das man vielleicht auf die Idee kommt mich zu operieren und dann wäre ich wieder fit, aber wahrscheinlich überlebe ich diese OP ja gar nicht, dass ist ja die Gelegenheit mich "sterben" zu lassen...aber ich war eh letzten Sonntag schon mit der Rettung im Spital weil ich so starke Schmerzen hatte...ich werde das sowieso nicht mehr lange aushalten diese Schmerzen jeden Tag...wird sehr spannend ob ich operiert werde, wie ich operiert werde, ob ich den Tumor nun habe oder nicht....genauso wie meinen Eierstock....das ist ja auch so eine kollektive Vertuschungssache...aber egal es ist sowieso bald vorbei mit mir....Lebenserhaltende Massnahmen werde ich definitiv nicht unterschreiben am Revers....bin gespannt welcher Chirurg sich auf mich PfuschOPFrau überhaupt einlasst...entweder einer der mich sowieso sterben lasst...sonst wirds schwer....denk ich ....an mir macht man sich nur die Finger schmutzig....man kann ja auch warten bis der Tumor grösser ist als ich selbst geht auch.....zuerst hat man mich körperlich fertig gemacht....und jetzt will man mich psychisch fertig machen....und mich vernichten....deshalb bin ich jetzt unter Psychologen, komischerweise verschwinden dort schon meine Dokumente...sehr vertrauenswürdig....ich brauche keine Psychologen...ich brauche ein normales Leben....wie ich es hatte....meine Freunde...mein Umfeld....meinen Job....und niemand dabei der mich parallel vergiftet um mich kaputt zu machen....und das habe ich alles ausgehalten und jetzt versucht man mich psychisch fertig zu machen....und es wird zugelassen....ich leide so sehr und habe keinen Menschen, der mit mir etwas unternimmt und wenn dann würde der mich wahrscheinlich wieder weiter vergiften...und das ist die Strafe weil ich mich mein Leben lang angestrengt habe und ein normales Leben wollte....das darf ich nicht.....und alle meine Menschenrechte dürfen missachtet werden....und die Ausbildung für basales und mittleres Pflegemanagement wird nicht finanziert...obwohl ich in allen Leistungserhebungen überdurchschnittlich bin oh wunder.....weil da könnte ich dann ja mehr Geld verdienen, aber einen Lehrabschluss für irgendwas schon....obwohl es mir gesundheitlich total schlecht geht....und im BBRZ wimmelt es von Ärzten und Psychologen, obwohl ich bei der offiziellen psychologischen Begutachtung gar keinen Termin bekommen habe....interessant auch keiner dort hat mich ins Spital geschickt, obwohl es ja offensichtlich ist, dass es mir körperlich schlecht geht...nein man ist ja mit meinem Psychogramm zum tausendsendmal beschäftigt.....und wahrscheinlich ist das wieder einmal einer dieser hinterhältigen Versuche mich als verrückt zu erklären....ich brauche nur einen normalen Ehemann, ein Kind, meine Freunde und einen Job, der meinen Fähigkeiten gercht ist....und da man meinen Wunsch auf ein normales Leben mit allen Mitteln blockiert ist es auch nicht verwunderlich wenn es mir so geht....ich habe nicht einmal eine beste Freundin mit der ich reden kann...mein Ex-Freund hat mich nur belogen und betrogen und ich habe niemanden der mich ablenkt oder mit mir etwas unternimmt....und dann soll man normal funktionieren...mache ich eh noch gut finde ich für diese miesen hinterhältigen Attacken und die Verlassenschaft meines Vaters ist auch immer noch nicht beendet...das dauert jetzt schon 6 Monate ....was will man hier mit diesen ewigen miesen Aktionen????