Keine Freunde

09.02.2014 14:33

Das was ich nun weiss ist, dass niemals jemand bei mir war weil er/sie mich gemocht hat oder geliebt, sondern nur weil man mir dann besser Schaden zufügen kann alle haben mich nur angelogen....ich bin also jemand den kein Mensch hier wirklich mag oder wirklich geliebt hat als Kind nicht und später auch nicht....jetzt wo ich meine Freunde und den Mann den ich liebe mehr brauche als jemals zuvor ist keiner da allein daran sieht man die Wahrheit ich muss alles alleine machen und habe niemand zum reden und dem ich vertrauen kann mein ganzes Leben ist zu einer Lüge gemacht worden ich hoffe es hatten alle ihren Spass mein Leben und meinen Körper mit aller Kraft zu zerstören und mit meinen Gefühlen zu spielen und mir die Möglichkeit ein Kind zu bekommen zu nehmen....diese Stadt und die Menschen hier haben mein Leben für immer zerstört man hat mich fett und hässlich gemacht und dann alleine gelassen und dafür gesorgt, dass ich schlecht rieche mit dem Gift (Schwermetall führt zu einer Selbstintoxikation des Körpers durch den Darm zur Erklärung abgesehen von dem Gift was sowieso meinem Körper zugeführt wurde ...es fühlt sich an als würde man von innen ersticken und das Blut wird pechschwarz....hatte ich alles...normal sollten Ärzte das erkennen, allein in der Arbeit kein Mensch riecht schlecht wenn er frisch geduscht kommt normalerweise und wie gesagt, dass habe ich jeden Tag in meinem Leben getan...), obwohl mir versprochen wurde, dass ich nie verlassen werde, geliebt werde und ein gemeinsames Leben und ein Kind kommen werden alles war gelogen und ich habe meine besten jahre an jemand verloren, der nur gelogen und mich wahrscheinlich mit anderen Frauen betrogen hat sonst hätte er mich nie verlassen so wie er es geschworen hat ich hoffe es hat Spass gemacht mein ganzes Leben zu zerstören obwohl ich so hart gekämpft habe ohne Unterstützung überhaupt dorthin zu kommen....ich hoffe nur das bald alle ihre Strafe erhalten dafür was sie mir angetan haben...ich werde alles am europäischen Gerichtshof vortragen und es wird irgendwann Gerechtigkeit herrschen....das was man mit mir hier aufgeführt hat darf nicht ungestraft bleiben....und wenn niemand dafür sorgt ich werde dafür sorgen....da mein persönliches Leben nichts mehr wert ist und es nichts gibt was mich noch glücklich machen kann...und ich werde sowieso irgendwann an Krebs sterben, aber bis dorthin sorge ich noch für Gerechtigkeit...ich fahre auch alleine nach Straßburg ich kann Englisch und Französisch wenn man glaubt mich hier weiter isolieren zu müssen (wahrscheinlich um mich verrückt werden zu lassen)  wird mich das auch nicht aufhalten davor noch dorthin zu fahren...hier geht das vielleicht, dass wenn man alleine ist jeder glaubt man kann mit mir hier sich alles erlauben, aber ich kann mich schon erklären und meine Beschwerde vortragen in drei Sprachen wenn es sein muss irgendjemand wird mir helfen....vielleicht bin ich ja dort gut genug wenn ich es hier schon für nichts und niemanden bin...