ich kann nicht mehr...

12.06.2015 07:13

es ist vorbei... ich kann nicht mehr...

dieses nicht arbeiten können und auf einem Punkt stehen bringt mich um...

ich habe immer gearbeitet und ich kann das so nicht...ich halte das nicht aus...

ich werde hier weiter unmenschlich behandelt...

weiter versucht man nur die Wahrheit zu verdrehen...

ich habe keine Kraft mehr...

man will mein Leben mit aller Gewalt und mit unmenschlichen Verhalten einfach nur kaputt machen...

man will weiterhin die Wahrheit verdrehen auf Biegen und Brechen und mich verrückt machen...

man hat mir alles weggenommen, was ein normales Leben beinhaltet....

und jetzt noch den einzigen Menschen, den ich hatte ausser meiner Mutter...

ich lasse mir nicht vorschreiben was ich zu tun habe wie ich zu leben habe und wen ich zu lieben habe...

man kann mein ganzes Leben weiter ruinieren, aber das wird nie so sein, dass ich das zulasse....

ich hätte mit 35 mein erstes Kind bekommen sollen, dann mein zweites....

mit einem Mann, der mit mir meine Familie aufbaut...

nur so hätte ich überleben können und wäre dort wo ich sein sollte...

nun sperrt man mich sozusagen sozial weg und glaubt ich weiss nicht, dass sich alle anderen weiterentwickeln im Leben nur ich nicht...

auch mit einem Job wäre ich wenigstens finanziell weitergekommen wenn schon gar nichts geht...

aber nein man muss mich fertig machen und mir meinen Eierstock herausschneiden, mir einen Hormonbomber verpassen und üerhaupt in den letzen 5 Jahren einen Terror veranstalten und mir alles weggnehmen wofür ich jahrelang hart gekämpft habe mehr als viele andere....

jetzt ist es zu spät....

allein schon körperlich werde ich das wohl nicht mehr schaffen ein Kind zu bekommen...

und psychisch kann ich auch nicht mehr so unbescholten sein wie vorher nach den ganzen miesen Psychospielen, die man abgezogen hat und mich traumatisiert hat....

ich werde keinen Mann mehr an mich heranlassen und auch niemand heiraten, wenn man mir die die ich liebe sowieso wegnimmt...

nur weil man es gerne so hätte...

ich werde kein Kind kriegen...ich bin ja sowieso am Ende vom Wechsel laut Hormonbefunde...

also man will mir hier keinen Job geben...

also werde ich hier zu Grunde gehen...

man will das Geld der Familie und dafür ist jedes Mittel recht und das wird hier toleriert..

also bitte...

mir ist ab jetzt alles egal...

man wollte das bitte man hat es....

das Bild dieser Stadt ist eine Schande für die ganze Welt...

man ist in Syrien wahrscheinlich freier als hier...

ich bin in einem arabischen Land scheinbar ...

nur dass ich keine Burka tragen muss...

aber als Frau habe ich hier keine Rechte...

vielleicht sollte ich noch zum Islam konvertieren...

dann passt alles zusammen...

deswegen macht man mir wahrscheinlich mein Auto kaputt, dass ich auch nicht Autofahren kann wie in Nahost...

man spricht mir jede freie Entscheidung ab...

man sperrt mich ein und missbraucht mich und meine Seele...

ich nehme an und alles nur weil...

ich darf nicht existieren von Kind an war da irgendetwas komisch...

und ich hatte es immer schwerer als andere und musste hart kämpfen...

und man will nur das Geld und meine Mutter einfrieren und Ihre Pension kassieren...

so wird es sein....

deshalb will man mich in den Selbstmord treiben, oder in die Psychiatrie, oder man bringt mich still und heimlich um, weil es eh keiner mehr mitkriegt...

wenn es normal ist, dass man seine Mitmenschen vergiftet, ganze Leben bis in den Boden ruiniert, sich überall einmischen darf und einen jedes Recht auf ein normales Leben abspricht und einen traumatisiert mit diesem psychopathischen Getue und ich bestraft werde weil ich nicht so bin...

ja dann  bin ich nicht normal....tut mir leid

dann bin ich hier die Einzige die nicht nomal ist....

es hat sich nichts geändert....also bitte dann soll sich jeder gegenseitig umbringen, oder ist das nur ein Privilieg für mich persönlich diese besondere Behandlung...

nur weil man seinen Kopf nicht druchkriegt bei mir, Angst vor mir hat und will ich einfach besser und klüger bin als viele andere...es ist so ohne dass ich stolz darauf bin....für mich bin ich sowieso eine Versagerin, weil ich es nicht schaffe mein Leben leben zu können wie ich es möchte...

also man kann sich wichtig machen und mich auslachen ist mir auch egal....

weil ich leider nicht stark genug bin gegenüber dieser Macht und dieser Herrschaft...

aber ich bin nur eine Frau, die ein normales Leben haben wollte und deshalb wird mir alles ruiniert!!!

Nur weil hier irgendwelche Psychopathen an der Macht sind, die das bestimmen können und mit einem machen was sie wollen...

so wie der Hr. Dr. Gross aus der Nazizeit mit den Kindern am Spiegelgrund...

https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Gross

vielleicht ist der das und lebt noch irgendwo, obwohl er ja angeblich tot ist und macht seine kranken Spielchen immer noch mit den Menschen und Kindern...

oder irgenso ein perverser Mitarbeiter von dem oder keine Ahnung....

Man fragt sich ja schon was so verwerflich daran ist, aber wie ich denke geht es hier einfach um Geld wieder...

Hauptsache ich bin tot...

alleine die Verlassenschaftsangelegenheit meines Vaters zeigt, dass man hier sowieso hinschreiben kann was man will...

ich glaube egal wer heute sterben würde, es gäbe niemand der auf den Cent genau Aktiva und Passiva hat (mit Sparschwein, Krediten, Schulden, Plus am Konto etc.)

schon gar nicht mit mehreren Agenden wie es bei meinem Vater der Fall war...

und man glaubt es kaum, aber es ist wirklich auf 0,2 Cent der gleiche Betrag...

also nicht mal 2 Cent hat man uns gegeben...

es ist hier einfach so lächerlich, dass es wehtut...

und da ich weiss, dass ich ganz normal bin, bin ich leider unter diesen Psychopathen verloren....

ich kann es nicht ändern, ich bin auch nur ein Mensch und habe sowieso schon übermenschliches ausgehalten...

ich muss leider akzeptieren, dass ich in einer Psychopathenstadt lebe und man mir mein ganzes Leben ruiniert hat und mir jede Perspektive jemals wieder ein normales Leben zu führen weggenommen hat...

das ist das einzige Pech was ich hatte...in Wien geboren zu werden und leben zu müssen...

und man hat mich auch nicht herausgelassen als ich es versucht habe, nein man will hier lieber jemand umbringen und fertig machen...

ich bin Machtlos wenn das alle tolerieren und mitmachen und sich mitschuldig machen...

tut mir leid....

und niemand hilft mir....

man zerstört mein Leben weiterhin und verhindert jeden Weg auf Normalität...

natürlich dreht man dann irgendwann selber durch als normaler Mensch...

jeder !!!

Mail an Bundespräsient Heinz Fischer

Ich kann nicht mehr und ich will auch nicht mehr!!!!