Ich...

19.10.2014 15:00

glaube es reicht schon, wenn eine Frau kein Kind bekommen kann aufgrund Fremdeinwirkung im Sinne von Schwermetallvergiftung und umbedingt eines wollte und als Draufgabe wird dann noch der Eierstock herausgeschnitten anstatt mir zu helfen, dass ich ein Kind bekommen kann....und ich glaube es reicht schon wenn ich mein Leben ohne Mann ohne Freunde und ohne soziales Umfeld bewältigen muss....ich möchte, dass mein Erbe endgültig ausbezahlt wird...hier hat man mir glaube ich genug unmenschliches angetan und mich genug fertig gemacht schon...keiner kann mir das nehmen was ich durchmachen musste...ich muss damit leben und ich wollte so etwas nie erleben müssen....schon gar nicht nachdem meine Kindheit sowieso schon die Hölle war....und jetzt alles noch einmal....die Menschen die mir das angetan haben sollen zur Rechenschaft gezogen werden...hier stehen auch ein paar Herrschaften gleich neben dem lieben Gott....zumindest benehmen sie sich so...und dann noch still und heimlich....den Mut vor mich zu treten und mir ins Gesicht zu schauen und das Programm zu fahren hat ja sichtlich keiner....und vor solchen Menschen soll man Respekt haben...erbärmlich ist das....und feig und hinterhältig...sonst gar nichts....Fakt ist was Ich wollte war egal, wie es Mir geht war egal und ob ich sterbe oder nicht heute oder irgendwann an Krebs war ebenfalls egal...ich war kein Mensch ich war hier irgendein Versuchskaninchen oder ein Spielball und das darf nicht in einem europäischen Staat ungestraft bleiben, dass alle Menschenrechte einer Person missachtet werden und sie gemobbt wird bis zum geht nicht mehr....und versuchter Mord toleriert wird....und ein Mensch ohne Rücksicht komplett überfahren wird auf mieseste Art und Weise....