Gefängnis

06.01.2014 11:28

Ich fühle mich wie im Gefängnis, ich will ein Gespräch mit dem Mann den ich liebe, ich will meinen Job zurück, ich will meine Freunde zurück ich will was unternehmen ohne Angst haben zu müssen dabei ermordet zu werden. Ich will mein Startgeld, das mir mein Vater versprochen hat und dann diesen Machenschaften in die Hände gefallen ist. Ich will das was mir zusteht nicht mehr und nicht weniger. Ich werde so nicht weiterleben. Von Kind an wird mein Leben zur Hölle gemacht ohne das ich jemals irgendwem was getan habe. Ich habe auf alles verzichtet und habe versucht es aus eigener Kraft zu schaffen und auch das hat man mir genommen. Es ist soweit gekommen, dass man mir sogar ein gesundes Organ herausgeschnitten hat. Es reicht nun wirklich. Mir zumindest. Ich werde etwas unternehmen. Ich lasse mir nicht mein ganzes Leben zerstören und mir alles wegnehmen was mir etwas bedeutet