Frohe Ostern..

05.04.2015 12:07

schön wenn man eine Familie hat mit der man das feiern kann...

nicht so wie ich...

danke für mein zerstörtes Leben an solchen Tagen ist das besonders schön....

dass man keine Familie hat und keine Kinder...

Hauptsache man hat mir alles genommen und den Eierstock herausgeschnitten und meinen Körper ruiniert...

heute sollen ja angeblich alle Sünden vergeben werden vom Papst...

ich glaube dem schreib ich als nächstes...

der weiss noch nicht was man mir hier angetan hat...

Urbi et Orbi...

für jemand wie mich gibt es das nicht mehr...

für jemand der man das genommen hat wofür sie gelebt hat und alles getan hat...

man hat mir mein Leben und meine Zukunft zerstört und irgendwann wird es Gerechtigkeit geben...

ich habe in einem Monat meinen 40. Geburtstag und dank der gütigen Mitmenschen hier habe ich ja soviel was ich wollte...

keinen Job immer noch nicht...aber laut MA2 steht einer Wiederaufnahme bei der Stadt Wien nichts im Wege...

bin gespannt..

und sonst bin ich nur meistens alleine und weine mir die Augen aus fast jeden Tag...

habe einen zerstörten Körper...

wofür hat man das getan...

damit ich nur unglücklich bin das ist das Ziel...

ich bin ja nicht existenzberechtigt hier...

abgesehen von massivsten Verletzungen meiner Seele und meines Körpers...

grundlos...

und dann wird man alleine zurückgelassen...

Hauptsache alles ist zerstört...

was so verwerflich daran ist arbeiten zu wollen und eine Familie zu haben weiss ich nicht...

aber ich darf das alles nicht...

weil ich bin ja hier nicht erwünscht....

mich muss man ja umbringen oder isolieren und fertig machen und am Ende will man mich in den Selbstmord treiben weil das umbringen bis dato nicht funktioniert hat...

eine Frau grundlos zerstören und alle Menschenrechte verletzen und dann ist die Lösung hier mich isolieren und glaubt damit hat sich die Sache in so einer Stadt lebe ich wo alles egal ist...

aber ich werde mich erneut an alle wenden solange bis mich jemand rettet....