Forderungen an den FSW...

15.07.2018 09:17

da man mich weiterhin mobbt und versucht umzubringen, sehe ich es als dringendst erforderlich, dass ich alles veröffentliche und jeder seine Verluste die er/sie durch Forderungen des FSW in Verlassenschaften tolerieren musste rückwirkend zurückfordert...

Vielleicht muss man die Stadt mit Klagen von Betroffenen überschwemmen, denn scheinbar ist immer noch Menschen so fad in der Birne, dass man sich nur um mich kümmert und schaut wann und wo man mir wieder etwas "Giftiges" zuführen kann und wie man mich wieder fertig und umbringen kann ...still und heimlich...

Vielleilcht braucht man das, dass man mit tausenden Klagen konfrontiert ist und lässt dann die Menschen vielleicht mal in Frieden...

Es wird höchstwahrscheinlich so kommen...

die ganzen Sparbücher, Häuser, Schmuck, Wertgegenstände, Fonds, Aktien...usw..

die alle eingenommen wurden um die Rechnung des FSW zu begleichen beim Tod der Verwandtschaft von keine Ahnung wie vielen in ganz Österreich...

und wo ganze Existenzen ruiniert und bedroht wurden...

Na viel Vergnügen...