Fakten sind...

28.08.2015 11:57

egal was kommt...

ich werde mir etwas überlegen, dass man mich für diese Quälerei, die man privat ja weiterhin mit mir veranstaltet zur Rechenschaft gezogen wird...

wie komme ich dazu, dass man mir mein ganzes Leben Terror macht, mich misshandelt, Lügen über mich verbreitet, ständig sich in meine Beziehungen, meine Jobs und meine Familie einmischt...

entscheidet wie ich zu sein habe, was ich zu machen habe, wen ich zu lieben habe...

ich liebe nur einen und den hat man mir wieder weggenommen...

weiterhin wird mein Handy abgehört und meine Kontakte blockiert und gesteuert...

ich weiss nicht wielange man diese Frechheiten noch macht hier...

ich liebe wen ich lieben...das einzige was man damit erreicht ist, dass es mir schlecht geht immer mehr...

ich frage mich wozu man das macht, will man das ganze vertuschen, funktioniert nicht...dazu hat man mir leider zuviel angetan...

ich habe so keinen Sinn in meinem Leben...

da man mir ja den Eierstock herausschneiden musste und mich in den Wechsel schiessen mit 35 weil das ja so witzig ist eine Frau fertig zu machen bin in den Tod oder Wahnsinn...

ich vertraue darauf, dass man die Schuldigen dafür hinter Gitter bringt...

egal auch wenn ich längst tot bin irgendwann soll es Gerechtigkeit geben für das was man mir angetan hat...

ich muss die ganze Zeit alleine sein, weil man mich nicht zu den Menschen lässt die mir etwas bedeuten und die mir wichtig sind...

abgesehen davon, dass ich nie eine eigene Familie haben werde....

Ich erwarte mir in einem Polizeistaat, dass es nicht ungestraft bleibt was man mir hier angetan hat und vorallem, dass man mich sogar umbringen wollte und scheinbar immer noch will...

man kann Menschen ja auch vereinsamen lassen und so fertig machen das funktioniert ja auch....

wenn das Gift schon nicht geholfen hat mich zu beseitigen...

wenn man so weiter macht treibt man mich sowieso in den Wahnsinn oder Selbstmord...

aber scheinbar will man das hier so haben...