Bis dato...

12.03.2016 07:45

nur Absagen oder keine Reaktionen...

ich würde dann sehr gerne endlich wieder arbeiten...

ich möchte kein künstlich erzeugter Sozialfall sein...

Die Stadien des Burnouts - und wo und wie man mich künstlich dahin getrieben hat, dass es so aussieht....

Stadium 1 bis  6

Nach meinem Selbstmordversuch, den ich ja überlebt habe weil man mich im Krankenhaus "gerettet" hat (wofür frage ich mich bis heute) habe ich ohne Unterstützung, ohne Startkapital und ohne Hilfe mein Leben in Angriff genommen. Natürlich muss jemand mehr leisten mit solchen Vorraussetzungen als andere...

aber ich habe alles geschafft, Wohnung, Führerschein, Ausbildung, nur hat es halt länger gedauert...(diverse Autounfälle, Vergiftung, Diebstahl - das macht die Angelegenheit noch schwieriger, wenn man von aussen dauernd dermassen attackiert wird beim Vorwärtsgehen)

dann hatte ich einen guten Job, meine Freunde, einen Ehemann und nur noch das Kind hat gefehlt...

so und jetzt kommen wir in Stadium 7 bis 12

statt Kind - Eierstockentnahme...

Ehe zerbricht...

Rückzug ist auch gut - Kontakte wurden von aussen unterbunden!

Depression - ja wenn da ganze Leben darauf ausgerichtet war Kinder und eine Familie zu haben und das einem brutalst genommen wird - ja und wenn man dann noch dazu seine Kontakte von heute auf morgen nicht mehr hat und wenn man kein Geld hat und keinen Job und nichts positives passiert mehr nur alles zerstört wird was man mühsamst aufgebaut hat - ja dann wird man depressiv als normaler Mensch - abnormale werden vielleicht Psychopathen, aber normale Menschen wie ich werden dann halt depressiv wäre eigenartig wenn nicht....

streite ich auch nicht ab...

wenn einem der Sinn des Lebens weggenommen wird...brutalst noch dazu...

Beobachtbare Verhaltensänderung - komisch wenn man plötzlich kein normales Leben mehr hat, keinen Job, keine Freunde und jeder attackiert einen nur...

ja HP schreiben zB warum weil man sich nicht mehr zu helfen weiss, weil man in den Boden gestampft und isoliert wird...

Depersonalisierung - wie war das ich bin ja nicht mehr ich, mir wurde des öfteren unterstellt, ich hätte mein Diplom nicht gemacht, sondern gefälscht, ich sei nicht ich, ich bin eine Ausländerin, die sich das alles erschlichen hat usw. lauter solche Dinge...

also wie gesagt daraufhin werde ich massivst attackiert seit den letzten fünf Jahren, dass es ja so aussieht als wäre ich im Burnout in den letzten Stadien...

nichts funktioniert...

jeder Job wird boykotiert...

das es ja so aussieht als würde ich keine Leistung mehr erbringen können...

das ist alles absichtlich...

aber gut man will das so drehen...

gut dann gehe ich in eine Burnout Klinik und lasse mich heilen...

dann muss man mir wieder einen Job geben...

ich bin zwar in keinem Burnout - aber man will mich künstlich dorthinein treiben ganze Zeit...

muss ich halt das Geld ausgeben und das will man ja sicher auch nicht, denn das will man ja wegnehmen wenn ich mich umbringe, aber das werde ich nicht tun...

das wäre dann Stadium 12 wenn ich es Richtig verstehe...

das ist wieder so ein tolles Psychologendiagramm wo im Endeffekt auch nur wieder die Anleitung steht wie man jemand fertig macht...

so wie bei der Bedürfnispyramide von Maslow...

das sind alles nur psychologische Patentrezepte, die man anwenden kann um Menschen unglücklich und in den Selbstmord treiben zu können...

weil es halt auch so ist...

jedem dem man alles nimmt wie bei mir der Reihe nach und in den Boden stampft wird diese Reaktionen haben...

jeder...

also was soll man nun tun...

ich  muss wirklich in eine Burnout-Klinik, wenn man mich nicht endlich ein normales Leben wieder leben lässt....vielleicht geht es dann...

gut dann gebe ich das Geld halt für solche Unnötigkeiten aus...