39 Jahre

28.05.2014 08:48

Opfer eines nationalsozialistischen Systems und Mafiastrukturen ausgesetzt ist glaube ich lange genug!!! Ich glaube man hatte genug sadistischen Spass mit mir ...ich will endlich mein Leben haben ...heute weiss ich sowieso, dass jeder auf mich angesetzt war mit einem bestimmten Ziel..nämlich mich zu schwächen und mein Leben zu ruinieren, aber mir dabei zu erzählen man würde mich lieben...das hat wahrscheinlich schon mit meinem ersten Mann angefangen...und ich weiss ich habe Recht und genug Menschen wissen, das auch und es ist eine Schande, dass man in einem Land leben muss wo sowas toleriert wird und wo es so viele Menschen gibt, die bei so etwas mitmachen, aber das ist ein politisches Problem...Armut und Anwälte, die Kriminelle unter Ihre Fittiche nehmen und zu Ihren Marionetten machen, dass macht alle Menschen kriminell und irgendwann wird sich das auch gegen die richten, die es meinen unter Kontrolle zu haben...für mich armseelig und solche Dinge sollten nie in meinem Leben vorkommen und ich will mich mit solchen Dingen nicht beschäftigen...ich habe ein Recht auf mein Leben wie ich es gestalten möchte und es wird mit diesen Vorraussetzungen jetzt sowieso schwer genug...abgesehen davon, dass ich bis heute nicht weiss, ob ich nun geschützt bin oder nicht....es ist Irrsinn was man hier mit mir macht...menschenunwürdigst ...man wird mit dem Leben bedroht und hinterlistig vergiftet und dann findet es niemand der Mühe wert mir Schutz auszusprechen...nein das Problem jetzt ist wahrscheinlich wie man diese ganze Betrügerei und Menschenverletzungen so schnell wie möglich unter den Tisch kehren kann....oder warum dauert die Verlassenschaft sonst so lange....